Wir erwarten Ende Januar Welpen!
Jack Russell Terrier
"von der Bramau"

Gremlins

Gremlins

Wenn es im Sommer sehr heiß ist, verbringen wir gerne Stunden an den Auen, die unser Städtchen umgeben. Gekonnt schwimmen die Hunde im Strom, oder lassen sich gerne um Biegungen lenken, an den Ufern setzt sich der „Matschesand“ ab und sie können herrlich darin nach Flusskrebsen buddeln. Wie kleine Suhleschweinchen, paniert von oben bis unten, von hinten bis vorne, herrlicher kann es nicht gehen.

Falls meine Kleinen mal auftauchen, dann nur um zu schauen, ob kein Artgenosse kommt, Frauchen auch noch da ist, oder ob man ein Leckerchen ergattern kann. Ich genieße diese Momente genauso wie die Hunde und setze mich ins Gras, überdenke den Tag und verweile…

Blitzende vor Lebenslust glühende dunkle Augen blicken mit einem Strahlen, das viele Spaziergänger verweilen und meinen kleinen Ferkeln zusehen.

Doch dann kommt der gefährliche, mit Graus erwartete Augenblick; ein Spaziergänger ruft vor lauter Freude:                                   A jei jei jei , was macht iiiiiiiiiihr denn da???

Dann werden die kleinen Gremlins zu Monstern, stürzen sie, preschen hier, springen dort!

 Ich hechte rufend hinterher, vorbei die Ruhe, die Muße, das sein…, der Sturm bricht los!…bloß nicht hochspringen, langsam, ruhig, hierher, bei Fuß!

…… schon ist er überwältigt, nassgeküsst, dreckig wie die Hunde, Haare wirr und feucht, mit Erdabdrücken im Gesicht…

Dann folgen die gefürchteten zwei Möglichkeiten…: Natürlich: T´schuldigung, mein erstes Wort, dann passiert -

(Variante 1) ein herzhaftes Lachen und noch mehr dreckspritzende, feuchte Hundeküsse und braune Striemen... ich könnte glatt auf der Stelle einen der Gremlins verkaufen(was ich mir vielleicht auch überlegen sollte),

oder es folgt

(Variante 2) Empörungsrufe, wildes Geschrei, Unmut wird kundgetan und es wird böse geschimpft.

Am liebsten würde ich mich nun verdrücken, ist doch normal…was soll man da sagen, so was wie: Wie läuft  denn Ihr Tag?

Leider muss ich über solche Momente, so unangenehm das auch ist, Lachen bis mir die Tränen laufen, was soll ich auch tun? In der Erde versinken hat nicht funktioniert, weglaufen geht nicht..

Eh ist`s vergebens, der Spaziergänger schon im Dreck…ich finde die Natürlichkeit ja schon nett…

Meist ist der Tobanfall irgendwann vorbei, ich nicht mehr so fröhlich, die Ohren dröhnen von Verwünschungen, doch meinen Schweinchen gelinkt auch dieser Moment perfekt, denn nun entdecken sie den frischen Maulwurfshügel. Nasse Hunde, mit Sand beschmiert im frischen Maulwurfshügel, selbst für mich dann doch eine Nummer Zuviel ! Nun aber nach Hause und in die Wanne..ich weiß schon wie mein Badezimmer sich freut UND

…morgen wird geübt:

A jei jei jei  ist pfui!!

und:

Was macht ihr denn da? bedeutet: ABHAUEN = weglaufen, Rute einklemmen, ab nach Hause….ist das denn so schwer???

In dem Sinne,

Viele Grüße von Katja Müller und Bramaujacks