animiertes-hund-bild-0165
Jack Russell Terrier
"von der Bramau"

Welpen 2020


Unsere Welpen sind ausgezogen!!! Wir lassen diesen Einblick noch ein wenig für Euch stehen,
damit Ihr ein wenig nachvollziehen könnt, was es bedeutet hier geboren und aufwachsen zu dürfen!

06.09.2020
So schnell ist die Welpenzeit nun wieder vorbeigezogen...unsere Schätze sind nun auf die raue See hinausgesegelt und wir wissen, dass die neuen Besitzer alles dafür tun werden, sie zu beschützen und zu behüten und mit ihnen ihr Leben bereichern! Wir wünschen unseren kleinen Welteroberern von Herzen nun eine lange, gesunde, liebevolle und glückliche Zeit, mit ihren neuen Hundeeltern! Da wir uns diesmal als Überraschung eine Fotografin überlegt hatten, möchte ich niemanden diese einmaligen Bilder vorenthalten! Viel Spaß beim Schauen!

Anker lichten!

ähhh....in Hamburg sagt man Tschüss!

Die stolzen Eltern ( links Martha, rechts Noah)

Hamburger Deern findet Kapitän

Sherlock













Skipper









Smutje









Stoffel













Störtebeker










20.08.2020

Wie die Zeit fliegt! Unsere S-eeräuber haben sind innerhalb weniger Zeit zu kleinen Hunden mit Charakterköpfen entwickelt. Der Engländer würde sagen: Cuteness overloadet! Wir sind soooo vernarrt in unsere süßen Kleinen, das ich diesmal nicht traurig bin zu entscheiden, oder sollten wir doch Alle behalten? Auf alle Fälle genießen wir bis dahin noch die wundervolle Zeit mit den zuckersüßen Schnuffis!
Seht selbst, geht noch mehr Cuteness???

Natürlich müssen Seeräuber wassererprobt sein!

und wenn es nur der Wasserschlauch ist...

hin und weg verzückt....

...natürlich ist das nur eine Wasserpfütze, was denkt Ihr denn?

Ich bin schon in Panama.....

und ich träume von Abenteuern mit Dir? neeeee! Mit meiner Mami!!!

Hihihi, das kitzelt überhaupt nicht!

Gibt es ein schöneres Danke?

Mama Martha und Rosa zeigen wie es geht...

Mama, bist Du`s???

ICH bin der Eroberer der 7 Brücken!!

Halbschwester Rosa kümmert sich rührend um ihre Jungs...

Pssssst! Ich hör was!

Tadaaaa!  Und jetzt ist das auch mein Platz!

Kannst Du alles überblicken??? Ja, hinten rechts kommt der Nachbarshund!

Was jetzt wohl gleich passiert?

Wir machen den Piratenaufstand!

Ich bin überhaupt nicht müde!

Quatsch machen ist sooo herrlich!

Mayday, Mayday...hab` mich hinter der Baumwurzel verschanzt, weiß nicht weiter!

Auf welcher Positon?

...ich denke, laut Nase, 32 Grad Ost, Herr  Käpitän!

Ich bin auf Position! Ich glaube er ist verschüttet- ich werde ihn befreien!

So Leute, Tschüss, bis zum nächsten Mal, da erfahrt  Ihr, ob wir Skippi retten konnten!

Noah wacht über seine Kinderschar!
06.08.2020
Was kann es Schöneres zu berichten geben, als das unsere Seeräuber die Welt erobern?
Sie fangen an ihre Umgebung zu erkunden, nehmen (beissen) Alles in das Mäulchen, die Zähne sind nun (leider) alle da und es fängt an zu zwicken und zu zwacken! Die erste feste Nahrung wird schon mehr oder weniger gut aufgenommen, die Ersten trauen sich schon nach draußen, oder das weitere Haus ein wenig zu erkunden. Es wird aber auch noch sehr viel geschlafen, um zu Wachsen und zu Verarbeiten. Eine wunderschöne Zeit! Wir sind so verliebt, dass die Stunden uns nur so davon laufen... Also, viel Spaß beim Reinschauen!!!


Sherlock ist schon sehr aufgeweckt!

Sherlock, gerne auch zusammen mit Smutje, auf Enterkurs!

Skipper, immer voll auf Freude aus!

Smutje bringt einem zum Lachen!

Und Stoffel ist was für die Seele!

Smutje und Stoffel

Smutje und Skipper üben das ABC

Störtebeker und Sherlock, meine Black and White Boys!

Aye, aye Käp`ten, alle am Oberdeck!

What shall we do with the drunken sailor? ...

what shall we do...

put him in the long boat until he`s sober! ...
Kommen wir zum ersten Entdeckerausflug auf den Spielplatz...Papa immer dabei!

Und Rosa übernimmt das Aufpassen und Babysitten!

Sherlock ist sehr zufrieden mit dem Grünen unter den Pfötchen!

Huch, wer schaut denn da?
Neues aus der Zuckerstube ganz bald! Bis dahin!!!


29.07.2020
Unsere Seeräuber sind gestern drei Wochen alt geworden. Die Augen und Ohren sind geöffnet, die Ohren fallen langsam in Position, die Nase erwacht und die Pfoten sollen laufen lernen, was mit der einzelnen Steuerung noch Probleme bereitet. Im Großen und Ganzen hat die süßeste Zeit begonnen. Ganz schnell diesmal, musste von der Welpenbox in den großen Hafenbezirk gezogen werden, da die Enterversuche mit einer unsanften Landung vor der Wurfbox ausfiel. Seit vorgestern nun, ziehen sie langsam immer größere Runden und meutern auch schon mal im Welpentunnel. Es ist herrlich, wenn sie "komische" Geräusche verbellen, ihre Stimmen in verschiedenen Tönen ausprobieren und die kleinen wackelnden Ruten auf einen zuwanken! Wir genießen in vollen Zügen! Viel Spaß beim Einblick


Skippi und ich...

...wie Kleinkinder muss alles ins Mäulchen gesteckt und erforscht werden...
oder auch:" Komm her Du Krabbe, ich hab Dich zum Fressen gern!"

Störtebeker lässt es ruhiger angehen, wo ist eigentlich seine Kapitänsmütze?

...also alle 4 Pfoten gleichzeitig?...anstrengend...

Das ist Stoffel, oder auch Pandabär, hehe...

alles klar auf der Andrea Doria?

Skipper hat alles fest im Blick und hat das "kein Wässerchen trüben" schon ganz gut drauf...

Ich war grundsätzlich NICHTS!...nur süß!

Sherlock die Kanülje, immer gut gelaunt..zu süß..

...da sitzt der Schalk schon im Nacken...

hier haben wir den 5.ten Vagabunden Smutje, immer mit am Start heißt es...

Leinen los !!! Wir sind sehr glücklich über diese hübschen, agilen Kerlchen !
Wir berichten weiter...

16.07.2020
Unsere Seeräuber sind nun 9 Tage jung, Martha kümmert sich hervorragend um die Kleinen, noch darf kein anderer Hund aus dem Rudel zu den Kleinen. Die Gewichte haben sich nahezu verdoppelt, die Pigmentierung der Nasen und Pfötchen ist in Gange und die Ohren fallen hier und da schon runter. Die Kleinen sind rundum zufrieden, werden hier geherzt und geschmust und in den nächsten Tagen gehen ihre Augen und Ohren auf. Die Nervenstränge verbinden sich und sie robben schon kräftig durch die Wurfkiste. Wir sind sehr glücklich über die entzückenden Jungs und wollen Euch hier ein paar Impressionen zeigen, von dem ewig Rad: Fressen, putzen lassen, schlafen, gross werden...

Martha rundum besorgt...

"Zitzenkampf"...nimm doch mal den Kopf beiseite!

Puuh, satt und sauber...

Manchmal hat man Glück und ist im Einzelwelpenhimmel!

Rundherum eingekuschelt...

Hihi Mama, das kitzelt!

Züchterherzen gehen auf!

Irokesenschnitt, schon in diesem Alter, hehe...

Das Met der Wikinger!

Schön auf den Stapel klettern...nicht umfallen!

Hier ist es schön!

Trippelburger

Völliger Schlafanfall!

Wenn ich erstmal so groß bin wie Deine Pfote Mama!....

je enger, desto besser!

ohne Worte...

Hallo? Hier Mama...gehen Deine Ohren schon auf???

Man könnte auch nach der Mahlzeit sich ein Plätzchen suchen...aber der Bauch!

Meine Güte bin ich satt...

Küsschen müssen sein!

Unser kleiner , großer Welpihaufen!

Dieses Foto strahlt alles aus, was ich Euch zeigen wollte...

...ich werde ein frecher Rauhhaarterrier, warte ab!
Los Jungs, SCHLAFEN !!! und wachsen!
....bis bald
___________________________________
_______________________________________________
 
Endlich !!!

Unser S-eeräuberwurf ist gelandet !!!

Am 07.07.2020 sind unsere Welpen geboren. Nach einer langen Nacht und einem anstrengenden Tag, ohne Schlaf, liegen die Kleinen nun satt, geputzt und munter bei ihrer superstolzen Mutter. Wir sind sehr glücklich und dankbar und möchten Euch nun stolz unsere entzückenden Piraten vorstellen!

Mit 200gr strammen Geburtsgewicht kam unser Störtebeker, in braun-weiß, zur Welt!



Es folgte ihm Skipper, in tricolor, mit einem Gewicht von 200gr,



Stoffel setzte mit 171gr nach, in braun-weiß,




ihm wiederum folgte Sherlock, auch braun-weiß, mit 166gr



Smutje, in braun-weiß, mit 175gr, rundete die Jungstruppe ab!




Wir sind sehr froh und glücklich!!!

animiertes-hund-bild-0165